Europaabgeordnete in Brüssel beobachtet

(cc) European Parliament @flickr

(cc) European Parliament @flickr

Was machen Europaabgeordnete eigentlich den ganzen Tag? rbb-Inforadioreporter Sabrina Wendling und Wolf Siebert wollten vor der Europawahl die EU verstehen – deswegen waren sie in Brüssel und beobachteten eine Woche lang zwei Europaabgeordnete bei deren Arbeit.

Hier können Sie nachhören und -lesen, was die beiden Radiomacher von Montag bis Freitag erlebt haben. –> Zum rbb-Dossier

Themen der einzelnen Wochentage

  • Montag Wie tickt Brüssel? Wie funktioniert dieses Gebilde EU ganz praktisch?
  • Dienstag Brüsseler Arbeitsalltag: Vom Arbeitsfrühstück über Ausschuss-Sitzungen zur Abendveranstaltung nach der es dann im Büro weiter geht.
    Und: Wie die Kommunikation im Parlament funktioniert.
  • Mittwoch Macht und Meinungsbildung Machen die Politikerinnen und Politiker in Brüssel wirklich nur das, was Lobbyisten ihnen einflüstern? Das versuchen die Reporter herauszubekommen.
  • Donnerstag Für wen das alles? Wer hat eigentlich einen Nutzen von der Arbeit der EU-Abgeordneten? Eine Frage, die viele Europa-Skeptiker gerne stellen. Die Radiojournalisten sind ihr nachgegangen.
  • Freitag Das Fazit einer Woche Brüssel Im Vis-à-Vis erzählen die beiden rbb-Journalisten, was sie von den Erfahrungen in Brüssel mitgenommen haben und beantworten eingeschickte Hörerfragen.

rbb-Inforadio

Inforadio ist ein in Berlin und Brandenburg verbreiteter öffentlich-rechtlicher Nachrichtensender mit Sitz in Berlin. Das Inforadio ging am 28. August 1995 als Kooperationsmodell von ORB und SFB auf Sendung und gehört heute zum Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB). Vorbild war der Informationskanal des Bayerischen Rundfunks, B5 aktuell.

  • © Copyright 2018 drehscheibe. Alle Rechte vorbehalten.
Top